Dekorative Gegenstände in der Küche

Izabela Ninic, Architect

August 6, 2014

Küche

Obwohl die Küche ein Arbeitsraum ist, der Aufenthalt wird viel angenehmer sein, wenn Sie die ästhetische Kriterien erfüllen. Für ein angenehmes Gefühl im Raum, ist die Harmonie von Elementen, Materialien und Farben sehr wichtig. Wenn all die erfüllt ist, bringen Sie noch die Individualität und Charme durch die Einführung von Gegenständen. Dies gibt den letzten Eindruck. Dies ist besonders wichtig in Situationen, wenn die Küche mit Esszimmer und Küche verbunden ist.

Unabhängig von Präferenzen jeden Einzelnen, sollten die dekorative Gegenstände mit Stil, Dimension und Material Ihrer Kücje passen. Kauf und die Aufstellung von dekorativen Elementen ohne Verbindung mit der Küche, kann ein schlechtes letzten Eindruck geben, als ein Eindruck von Überfüllung und Disharmonie. Um solche Situationen zu vermeiden, ist es wichtig, ein paar grundlegende Regeln zu halten.

IMM Cologne 2013, interijerNET 1161_resize.jpg

Die Auswahl von dekorativen Elementen, wird vor allem, vom Stil der Küche abhängen. Wenn sie modern oder minimalistisch ist, wird sie auch ein solche Stildekoration verlangen. Küchen die in eine oder zwei Farben aus dem gleichen Material ausgeführt sind, erlauben ein Spiel mit Materialien. Dies bedeutet, dass Sie in ein solches Raum Gegenstände aus Glas, Metall, Keramik einbringen können. Es ist sehr wichtig, eine Verbundenheit mit Material oder die Farbe der Küche zu finden und nur in Details verwenden. Wenn die Küche Metallgriffe hat und wir dekorative Gegenstände aus Metall verwenden, dann müssen sie gleich sein.

IMM Cologne 2013, interijerNET 0419_resize.jpg

Wenn wir in der Küche verscwommes oder Klarglas verwenden, dan ist es wünschenswert, das Sie ein Detail aus dem gleichen Glas aufstellen. Wenn es sich um einen keramischen Gegenstand handelt, ist es wünschenswert, dass er in eine Farbe ist, die die Küsche am wenigsten hat. Da die meisten Küchen eine rechteckige Form und scharfe Kanten haben, verwenden Sie Gegenstände mit ovalen Formen. Als solche werden sie ausdrucksvoller und schaffen einen visuellen angenehmen Eindruck. Die Einführung von Gegenständen mit rechteckigen Linien, untestreichen scharfe Linien der Küche.

IMM Cologne 2013, interijerNET 0432_resize.jpg

Wenn es sich um eine moderne Küche handelt, die in eine Kombination mit mehreren Farben ausgeführt ist, ist es notwendig, dekorative Elemente die einfache Form haben oder die aus Klarglas sind einzuführen. In solchen Küchen vermeiden Sie eine große Menge von Dekoration, weil die Küche bereits ausdruckvoll ist.

IMM Cologne 2013, interijerNET 0427_resize.jpg

In rustikalen Küchen verwenden Sie dekorative Gegenstände, die natürliche Materialien enthalten – Holz, Stein, Pflanzen. Auch in diesen Küchen ist es ratsam, Farben und Materialien verbinden. Die Einführung von Gründ, dekorativen Gefäsen aus Keramik oder Holz, passen gut in Ihre Küche. Da solche Küchen detailreicher von minimalistischen sind, sollten Sie mit Dekor nicht übertreiben.

IMM Cologne 2013, interijerNET 0443_resize.jpg

Die Kücheninsel hat oft klare, einfache Linier, so ist es ratsam, dekorative Gegenstände aufszustellen, die mit der Küche verbunden werden, als auch mit der Wohnzimmerzone. Wenn Sie eine gelöste Form hat und dazu auch Regale ins Wohnzimmer, empfehlen wir Ihnen, die mit Bücher dekorieren, dh. mit Inhalten die funktionell mit Wohnzimmerzone verbunden sind.

IMM Cologne 2013, interijerNET 0428_resize.jpg

Und für all jene, die kleine Küche haben und sich die Unterkunft von dekorativen Gegenständen nicht leisten können, empfehlen wir eine Dekorierung von freie Wand in der Nähe der Küche, mit dem Spiel  von Licht und Grün in einer Kombination von Farben und Materialien, die die Küche begleiten.


Fotogalerie:Dekorative Gegenstände in der Küche