Frühling im Kinderzimmer

Izabela Ninic, Architekt

September 15, 2014

Schlafzimmern & Kinderzimmern

Patchwork, flaternde verspielte Formen, florale Motive, Luftigkheit und Gelassenheit, sind die wahre Frühlingsmotive, perfekt für die Einrichtung des Kinderzimmers, die selbst wie Frühling sein müssen. Kinder Verspieltheit sollte man mit einen temperamentvollen Zimmer erfüllen, so dass das Zimmer in jedem Moment die Notwendigkeit nach Spiel, Lernen oder Erholung erfüllen kann.

407 A_resize.jpg

Frühlingsfarben wie weich grün, blau, pink, lila, gelb, rot oder orange, verwenden Sie an Fronten von Schränken, Betten oder Wänden. Synchronisieren Sie die Farbe mit dem Geschlecht und Sensibilität des Kindes, und wenn zwei Kinder ein Zimmer teilen, können Sie ihre Lieblingsfarben kombinieren.

DSC04412_resize.jpg

Grüne, blaue und gelbe Farbe schmücken oft die Zimmern von Jungs, während weiche Farben wie pink, wich lila, rot oder orange mehr Mädchen wählen. Im Kinderjahren sollte man nicht die Farben nach dem  Geschlecht wählen, sondern lassen Sie dem Kind, das er selbst die Farbe wählt, in der es sich am wohlsten fühlen wird. Motive rosa mit blau oder grün können eine sehr gute Kombination für Jungs sein, wie grün oder blau mit eine Kombination von sanft lila, rosa oder orange für Mädchen.

402 E_resize.jpg

Die Bodenfläche erfrischen Sie und beleben durch eine geschickte Auswahl von Teppichen, die farbig oder bunt, mit gleichmäßige, geometrische, ovale oder organisce Form sein können. Die Einführung von Frühlingsfarben und floralen Motiven, aufheitern jedes Kinderzimmer, das für Mädchen bestimmt ist. Für Jungs sind besser stilisierte Pflanzenformen in spielerischen Formen geeignet.

DSC04302_resize.jpg

Zimmer, das voll mit Sonne und Licht ist, so dass die Kinder ein Gefühl des Frühjahrs bekommen, ist ein Imperativ bei der Einrichtung des Kinderzimmers. Ausreihende Menge an Sonnenlicht versichern luftige, leichte Vorhänge, die gleichzeitig das Zimmer dekorieren. Um Monotonie zu vermeiden, wählen Sie feine Vorhänge in hellen Frühlingsfarben. Außer einfarbigen Kombinationen, passen in Kinderzimmern ideal Vorhänge mit verschiedenen Mustern: größer oder kleiner, planzlichen oder tierischen. Der Vorhang ist ein wichtiges Element bei der Einrichtung des Kinderzimmers, und vor allem, wenn sich im Zimmer ein größeres Fenster oder Glaswand befindet . Auf einfarbige Vorhänge können die Kinder gekaufte oder selbstgemachte Schmetterlinge, Bienen, Blumen und alles anderes, was die Fantasie eines Kindes produzieren kann aufhängen.

411 D_resize.jpg

Wandaufkleber sind eine ideale Weise, für eine schnele Änderung, als auch Frühlings Erfrischung des Kinderzimmers. Je nach dem Geschlecht und Alter des Kindes, kleben Sie den Wandaufkleber die die Wand nicht beschädigen wird, und den Sie leicht entfernen können, wenn Ihr Kind es ersetzen will. Die Wahl des Wandaufklebers überlassen Sie dem Kind. In der Ekstase der Frühlings Inspiration, zusammen mit Aufklebern von Lieblings-Zeichentrickfiguren, aufstellen Sie auch die, mit floralen und pflanzlichen Motiven, die in besondere Weise die Atmosphäre des Kinderzimmers verschönern . Ein idealer Ort für den Wandaufkleber ist über dem Bett oder Arbeitstisch.

DGS_BASLIK_Sweetz_01_resize.jpg

Bettwäche auf einen Kinderbett sind ein sehr dominantes Detail des Zimmers. Wenn die Frühlings buntheit und verspielte Motive schon ihren Platz auf Vorhängen, Teppichen oder Wandaufklebern besetzt haben, wählen Sie einfarbige Bettwäsche oder bunte mit kleinere Mustern. Wenn andere Elemente einfarbig sind, können Sie mit der Auswahl von bunte Bettwäsche und ausgeprägte Muster spielen. Die Bettwäsche wählen Sie zusammen mit Ihrem Kind aus.

PT-05_resize.jpg

Die allgemeine Frühlingatmosphäre verstärken die Details wie Stapel von Frühlingsblumen. Um eine allgemeine Atmosphäre der Luftigkeit zu erreichen, sollten Sie das Kinderzimmer nicht mit eine große Anzahl von Möbeln oder massiven Möbeln belasten. Flexible Möbeln sind ideal für Kinderzimmer, die mehrmals täglich einen Funktionswandel erleben. Bringen Sie in das Kinderzimmer eine Frühjahrsruhe und genießen Sie, wie das auf Ihre Kinder wirkt!

Foto: Solidum


Fotogalerie:Frühling im Kinderzimmer