Primeart – ein grenzenloses Möbelsystem

Fraubrunnen Press

September 26, 2014

Schlafzimmern & Kinderzimmern

Primeart ist mehr als eine reine Schlafraumkollektion. Nebst dem Bett besticht  Primeart besonders  durch seine raffinierten  Korpus Elemente. Heute bestimmt  jeder Mensch individuell  den Ort und Verwendungszweck seines Möbels. Auf die stetige Verschmelzung von ehemals klar abge-grenzten Wohnbereichen  folgen nun individuell  planbare und beliebig einsetzbare Möbel für Ihren ganz persönlichen Rückzugsort.

Primeart passt sich jeder Raum- und Lebenssituation an und bietet praktische Organisationshilfen.

Korpus System
Der variable Aufbau des Korpus Systems ermöglicht verschiedene Einsatzbereiche: Als Nachttisch, Funktionsmöbel mit Schlüssel- und Briefablage, Kommode mit seitlich angebrachtem Herrendiener oder als Sideboard mit Regal und Glastablaren.
Das Korpus System wird in vier Breiten, vier Höhen und einer Tiefe von 43 cm angeboten. Erhältlich mit Schubladen, Drehtüren, Wäschekorbauszug sowie mit oder ohne Sichtrücken. Innentablare können gerade oder schräg (z.B. für Schuhe) eingelegt werden.

primeart_kommode_6_v1_resize.jpg

Korpus, Front, Bodenplatte Lack rein- weiss | Abdeckblatt Klarglas schwarz | Griffe, Herrendiener in Alu schwarz.
Im obersten Schubladenfach kann optional ein Wertfach eingelegt werden.

Funktionale Details
Die Korpus Seiten und die oberste Schubladenfront bilden um das leicht tiefer liegende Abdeckblatt einen Rahmen. Dadurch lässt sich die oberste Schublade ohne Griff öffnen. Wählt man das trans- parente Abdeckblatt, erhält man Einblick in das darunterliegende Fach für Wertgegenstände.

primeart_kommode_4_v1_resize.jpg

Kommode Lack naturweiss / Eiche natur.

primeart_kommode_2_v1_resize.jpg

Kommode Lack naturweiss / Nussbaum matt.

Bett System
Bei der Entwicklung des Bettrahmens wurde die Matratze bewusst als Gestaltungselement in den Vordergrund gestellt. Die Matratze liegt optisch auf dem Rahmen. Der flache Bettrahmen knickt an den Enden mit einer Gehrungskonstruktion leicht nach unten ab und bildet einen im Design unver- wechselbaren Übergang zum Fuss. Das Bettgestell ist in sieben Breiten, in unterschiedlichen Lackfarben oder Furnieren erhältlich. Der Einbau von Motorenbetten ist ebenfalls gewährleistet.

Bei den drei verschiedenen Bettkopfteilen steht die Ergonomie und Funktionalität im Vordergrund. Das abgeschrägte Wandpaneel sorgt beim Zurücklehnen für ein leichtes Wippen.

primeart_bett_2_resize.jpg

Bettrahmen Nussbaum matt | Nachttische Lack naturweiss / Nussbaum matt | Wandpaneele Lederoptik weiss.

Das auf den Bettrahmen gesteckte Kopfteil ist mit einer weichen Polsterung ausgestattet. So liest es sich auch im Bett bequem.

primeart_bett_3_resize.jpg

Bettrahmen Eiche natur | Nachttische Eiche natur / Lack naturweiss / Superglass© naturweiss | aufgestecktes Bettkopfteil Marlon braun-beige
(Stoff von Création Baumann).

Ein Paneel, welches direkt auf den Boden gestellt wird, rundet die Vielfalt ab. Hier kann der seitliche Bereich als Stauraum und der obere Abschluss als Abstellfläche genutzt werden.

primeart_bett_1_v2_resize.jpg

Bettrahmen, Paneel Eiche natur | Paneel-Tablare, Beistelltisch Klarglas bronze | Paneel-Ablagefläche Spiegel matt bronze.

Schrank System
Das Schrank System setzt ebenfalls auf Individualität. Der Schiebetürschrank lässt sich aus zwei, der Drehtürschrank sogar aus drei verschiedenen Korpus Breiten zusammensetzen. So entstehen viele Zwischenmasse, die eine optimale Platznutzung gewährleisten. Das Frontbild kann asymmetrisch
oder symmetrisch gewählt werden.

primeart_schrank_2_v2_resize.jpg

3-türige Schiebetürfront Spiegel matt / Eiche natur | Korpus Lack reinweiss, Griffe Alu bronze

primeart_schrank_1_v2_resize.jpg

5-türige Drehtürfront Spiegel bronze / Spiegel matt bronze / Nussbaum matt | Korpus Lack macchiato, Griffe Alu bronze.

Der Innenraum präsentiert sich in einem frischen Weiss und enthält nebst herkömmlichen Innen- ausstattungen und diversen Innenbeleuchtungen einige Neuheiten: Handtaschenfächer und Schubla- deneinlagen sorgen für mehr Ordnung. Das Ausziehtablar erleichtert das Zusammenlegen der Wäsche.

Farben & Materialien
Korpusse, Fronten und Bettrahmen werden nebst den bewährten Lackfarben ganz frech, mit einem stehenden Eichen- und Nussbaumfurnier angeboten. Bei den Abdeckblättern und Fronten kommen neu Matt- und Glanzspiegelgläser in je drei verschiedenen Farben zur Anwendung. Zudem sind diese im beliebten Superglass© (rückseitig lackiertes, satiniertes Glas) erhältlich.

http://www.fraubrunnen.com/


Fotogalerie:Primeart – ein grenzenloses Möbelsystem